Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TSG 1899 Hoffenheim

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TSG 1899 Hoffenheim

    Bin kein Fan von Hoffenheim, finde den Verein aber trotz allem irgendwie sympathisch. Das liegt vielleicht auch daran, dass da viele junge, talentierte Spieler unter Vertrag stehen, die auch einen echt sehenswerten Fußball spielen.

    Ich hoffe, die Entwicklung geht da so weiter.

    Wie steht Ihr zu diesem Club?
    38
    Ich stehe Hoffenheim positiv gegenüber
    15,79%
    6
    Absolut neutral, mir egal was da passiert
    47,37%
    18
    Mag ich nicht, ist ein blöder "Milliardärs-Club"
    36,84%
    14

    Die Umfrage ist abgelaufen.

    "Der Mann in schwarz floh durch die Wüste und der Revolvermann folgte ihm."

    ITEF Union Delhoven

  • #2
    "Mag ich nicht" ist eigentlich noch viel zu diplomatisch ausgedrückt.
    bbCode-Generator

    Ihr habt einen Fehler gefunden oder wünscht euch eine neue Funktion?
    Tragt das bitte hier ein.

    Kommentar


    • #3



      Kommentar


      • #4
        Ist halt heute so im Fussball Business, speziell positiv oder negativ ist mir dieser Verein aber nicht aufgefallen. Hätte aber schon lieber Mainz in der Bundesliga gesehen als diese.
        20.08.2008: Friendly with HT-Johan

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Lobster Beitrag anzeigen
          "Mag ich nicht" ist eigentlich noch viel zu diplomatisch ausgedrückt.
          Allerdings! Ein Scheissverein, den ich noch mehr hasse als die Bauern und dem ich den Abstieg mehr wünsche als allen anderen Clubs!

          Das liegt vielleicht auch daran, dass da viele junge, talentierte Spieler unter Vertrag stehen, die auch einen echt sehenswerten Fußball spielen.
          Das liegt vielleicht daran, dass die guten jungen Spieler für eine Menge Kohle eingekauft wurden.

          Glaube aber nicht, dass sich ein dauerhafter Erfolg verhindern lassen wird!
          U20-Weltmeister

          Constantin "Meibooooooom" Meibom
          &
          Raoul "die Stimme" Heiser

          Kommentar


          • #6
            Ich finde Hopp sympathischer als Abramowitsch
            Tanzt ihr Nutten, der König hat Laune!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von boehser_onkel Beitrag anzeigen
              Ich finde Hopp sympathischer als Abramowitsch
              Du hast ja auch von seiner Kohle gezehrt.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von boehser_onkel Beitrag anzeigen
                Ich finde Hopp sympathischer als Abramowitsch
                Das klingt eher nach: Lieber Not als Elend.

                Habe für den Klub auch nichts über. Wolfsburg hat es zumindest aus eigener Kraft in die Bundesliga geschafft und ist ein Werksverein (dem stehe ich somit noch neutral gegenüber), aber solche Spielzeuge von Milliardären sollen lieber ganz schnell wieder dahin verschwinden, wo sie hergekommen sind!

                Hoffe, dass sie absteigen, aber dank der neuen Abstiegsregelung kann man nicht unbedingt davon ausgehen
                Klassenerhalt mit 10 geschossenen Toren - Saison 35, VI. 74

                Kommentar


                • #9
                  http://www.direkter-freistoss.de/200...vom-reisbrett/

                  Interessanter Artikel. Ich persönlich finde Hoffenheim trotzdem zum Kotzen. Die Jugendförderung ist zwar vorbildlich, aber dann in 2 Saisons mal eben 25 Mio zu investieren widerspricht diesem "Jugendkonzept", auch wenn die meisten gekauften Spieler um die 21 Jahre alt sind. Auf Dauer wird Hoffenheim leider international spielen, ähnlich wie Wolfsburg.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ganz ehrlich: Wenn ich so viel Kohle wie Hopp hätte, würde ich zum meinem alten Dorfverein gehen, denen eine wunderbare Anlage hinstellen und die Jugendarbeit hochtreiben, die erste Mannschaft einkaufen und die zweite ausschließlich mit Leuten aus dem Dorf besetzen (oder später die dritte *g) und mein Dorf versuchen hochzupushen.

                    Irgendwie finde ich die Idee von Hopp gar nicht doof, jedenfalls vollkommen nachvollziehbar - und auch der Ansatz, dass jede Investition auf eigenen Beinen zu stehen hat. Dies ist ihm bisher bei jedem Projekt (Adler Mannheim, Golfmannschaften und -clubs) gelungen.
                    »Hossa!« Rex Gildo

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich steh dem ganzen neutral gegenüber. Immerhin ist das ganze nicht Marke Abramowitsch...

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von darkfohlen Beitrag anzeigen
                        Ich steh dem ganzen neutral gegenüber. Immerhin ist das ganze nicht Marke Abramowitsch...
                        Wo ist denn da der Unterschied? Außer das man dem ein Deckmäntelchen "Jugend" mitgegeben hat?
                        Mal eben 20 Mios in der deutschen 2. Liga auszugeben, ist doch im Verhältnis das Gleiche wie 100 Mios in der neglischen Premier-League.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von kallemaller Beitrag anzeigen
                          Wo ist denn da der Unterschied? Außer das man dem ein Deckmäntelchen "Jugend" mitgegeben hat?
                          Mal eben 20 Mios in der deutschen 2. Liga auszugeben, ist doch im Verhältnis das Gleiche wie 100 Mios in der neglischen Premier-League.
                          Naja Hopp hätte ja Kaka nach Hoffenheim lotsen können. Ach der verlässt ja Barca :cool:

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich weiß nur, daß der CFC im Pokal in der 1. Runde gegen Hoffenheim ran muß...Attraktivität sieht anders aus...

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Toni-Maroni Beitrag anzeigen
                              Die Jugendförderung ist zwar vorbildlich, aber dann in 2 Saisons mal eben 25 Mio zu investieren widerspricht diesem "Jugendkonzept", auch wenn die meisten gekauften Spieler um die 21 Jahre alt sind.
                              Das schlimme ist ja, dass ein großer Teil der Jugendspieler einfach von den umliegenden Vereinen wie Waldhof oder Lautern abgeworben wird, anstatt selbst Spieler auszubilden. Und das nennt man dann ein Jugendkonzept.
                              Klassenerhalt mit 10 geschossenen Toren - Saison 35, VI. 74

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X