Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zuletzt gesehene Filme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zuletzt gesehene Filme

    Darf hier natürlich auch nicht fehlen.


    Hab zuletzt Ruinen und Kung Fu Panda im Kino und Hautnah und Lost in Translation auf DVD gesehen. Bis auf Ruinen war ich von allen ziemlich begeistert.

  • #2
    Habe zuletzt folgende Filme gesehen

    Love Vegas = geiler Film, hat echt Humor dabei.
    Hancock = hat mir pers. nicht so gefallen obwohl mir W. Smith gut gefallen hat, war der Film doch etwas zu kitschig
    Kung Fu Panda = war ich von Anfang begeistert, habe selten so gelacht. Keine Ahnung wieso der Panda hat einfach sowas komisches ansich
    20.08.2008: Friendly with HT-Johan

    Kommentar


    • #3
      Bei mir warens diese:

      The Brave One = Selbstjustiz Thriller mit einer Frau als Hauptperson. Jodie Foster wie immer sehr solide. Ansonsten: Naja.
      An American Crime = Ohne Worte. Der Schock sitzt tief.
      Babel = Hat mir sehr gut gefallen. Toller Soundtrack.
      Rangers lead the way!

      Kommentar


      • #4
        ah ich habe noch einen vergessen.

        Bankjob mit Jason Statham: den fand ich absolut der Hammer, war sehr spannend.

        Jetzt eine ander Frage, in Amerika gab es einen Film der hiess
        Forgetting Sarah Marshall. Der wurde so auf Deutsch so übersetzt Nie wieder Sex mit der Ex. Macht das irgend ein Sinn?
        20.08.2008: Friendly with HT-Johan

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Htybeler Beitrag anzeigen
          ah ich habe noch einen vergessen.

          Bankjob mit Jason Statham: den fand ich absolut der Hammer, war sehr spannend.

          Jetzt eine ander Frage, in Amerika gab es einen Film der hiess Forgetting Sarah Marshall. Der wurde so auf Deutsch so übersetzt Nie wieder Sex mit der Ex. Macht das irgend ein Sinn?

          Bei so Übersetzungen fass ich mir jedes Mal aufs neue an den Kopf. Bei den meisten frag ich mich sowieso, warum man die überhaupt übersetzen muss.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Seppel Beitrag anzeigen
            Bei so Übersetzungen fass ich mir jedes Mal aufs neue an den Kopf. Bei den meisten frag ich mich sowieso, warum man die überhaupt übersetzen muss.
            Ja das stimmt.
            you me and dupree war auch so lustig. Auf Deutsch ich du und der andere
            20.08.2008: Friendly with HT-Johan

            Kommentar


            • #7
              Kung Fu Panda (Kino) = Für einen Trickfilm gut, hat mich aber nicht umgehauen. Musste ein paar mal kurz auflachen.
              Advent Child (DVD, animierte Verflimung der Nachgeschichte vom Spiel Final Fantasy VII) = Animation ist ganz ok, Story nicht besonders spannend, viel Gefühlsgeschwelge, nur für Hardcore FF-Fans.
              http://vidaro.wordpress.com/

              Kommentar


              • #8
                Samstag Kung Fu Panda im Kino und es war wieder ein Trickfilm, der sich gelohnt hat. Von Hancock habe ich bisher nur gutes gehört; den will ich mir vllt. nächstes Wochenende noch anschauen, wenn es mir zeitlich reicht.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von puffel Beitrag anzeigen
                  Advent Child (DVD, animierte Verflimung der Nachgeschichte vom Spiel Final Fantasy VII) = Animation ist ganz ok, Story nicht besonders spannend, viel Gefühlsgeschwelge, nur für Hardcore FF-Fans.
                  Ich fand den klasse *gg*

                  Zuletzt hab ich glaub ich "Das Leben der Anderen" im Geschichtsunterricht gesehen. Hat mir persönlich ziemlich gut gefallen, auch wenns jetzt schon etwas her ist.
                  Zitat von Frank Buschmann
                  Basketball ist irre, Basketball ist bekloppt, Basketball ist geil.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von JayRod Beitrag anzeigen
                    Ich fand den klasse *gg*

                    Der steht bei mir seit Wochen zuhaus rum und wartet dadrauf, dass ich FF VII endlich erstmalig zu Ende spiele. Irgendwie komm ich aber nie dazu...

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Seppel Beitrag anzeigen
                      Der steht bei mir seit Wochen zuhaus rum und wartet dadrauf, dass ich FF VII endlich erstmalig zu Ende spiele. Irgendwie komm ich aber nie dazu...
                      Ich hab ihn mir angesehen, ohne das Spiel vorher durchgespielt zu haben... Ging auch so
                      Zitat von Frank Buschmann
                      Basketball ist irre, Basketball ist bekloppt, Basketball ist geil.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von JayRod Beitrag anzeigen
                        Ich hab ihn mir angesehen, ohne das Spiel vorher durchgespielt zu haben... Ging auch so
                        Glaub ich dir gern. Aber ich mag halt einfach nicht das komplette Spiel gespoilert haben, nur weil ich nicht auf den Film warten konnte

                        Kommentar


                        • #13
                          Hab mir in letzter Zeit auch so einige Filme angesehen:
                          Hancock: Die Idee ist nicht neu, aber die Sprüche und das Auftreten von Hancock haben mir gefallen, da waren einige Lacher dabei. Dafür ein unfassbar beschissenes Ende, dass den Film absolut kaputt macht. Es geht mir gewaltig auf den Sack, dass wirklich in jede Superhelden-Geschichte irgendeine Lovestory reingequetscht wird.
                          BikerBoyz: So dämlich und vorhersehbar, dass es schon fast wieder lustig ist. Blöde Dialoge, langweilige Geschichte.
                          DareDevil: Selbes Problem wie bei Hancock, die Idee ist uralt, die Geschichte ist von A-Z vorhersehbar.
                          Video Kings: Sehr eigenwilliger Humor, auch einige Längen drin, aber insgesamt war ich positiv überrascht.
                          Abbitte: Fand ich persönlich ein bisschen langweilig, aber ich stehe nicht auf diese Art von Filmen. Das Ende fand ich klasse, davor hat mich die Geschichte irgendwie nie angesprochen.
                          Idiocracy: Gehört wohl in die Kategorie "Trash-Film" wegen seiner billigen Machart. Wer auf Satire steht, könnte sich den Film mal ansehen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Toni-Maroni Beitrag anzeigen
                            DareDevil: Selbes Problem wie bei Hancock, die Idee ist uralt, die Geschichte ist von A-Z vorhersehbar.
                            Schon eine Weile her, dass ich den gesehen habe und ich muss völlig zustimmen bzw. verstärke das noch und ziehe den Hass der Fans auf mich: absoluter Schrott und die Zeit kann man besser nutzen als sich diesen Film anzusehen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Hancock und Hulk 2

                              Hancock anfang hui später pfui. Als looser uns Säufer ist er cool

                              Hulk 2 überdrehte Superhero Action für 15 Jährige.
                              Frage mich nur wieso Charakterdarsteller am Start waren, wenn die
                              charaktertechnisch nur an der oberfläche kratzten.
                              Edward Norton recht mager.
                              von Liv Tyler kam ausser hmm, oh, ähm, ugh, hm (bäh) nix !
                              einizig gut war Tim Roth, der vor Macht- und Stärke-Geilheit total abgeht.


                              cooler Film: Staatsfeind No 1
                              (gestern auf pro7)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X